F2Y – Brand eines Wohnhauses mit Menschenleben in Gefahr

 

Am 16.12.2014 gegen 01:40 Uhr wurden die Feuerwehren Hoheneiche, Reichensachen und Langenhain über Sirene und Alarmmeldeempfänger alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete

F2Y – Wohnhausbrand mit Menschenleben in Gefahr. Zum Glück stellte sich beim Eintreffen der Kameraden aus Reichensachsen heraus, dass nur ein Mülltonnennunterstand in Flammen stand und keine Menschen in Gefahr waren, weshalb alle anderen Einsatzkräfte ihre Einsatzfahrt abbrechen konnten. Der Anwohner des Hauses verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus. Die Kameraden aus Reichensachen löschten den Unterstand ab und suchten mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern, die anschließend abgelöscht wurden.

Mit im Einsatz waren die Polizei und der Rettungsdienst.   

Aktuelles

Letzte Aktualisierung 23.09.2018

  • Einsätze aktualisiert
  • Vorstand Aktualisiert
  • Pressebericht JHV 
    (unter Jahreshauptversammlung)
  • Bericht 24 Studendienst
    (unter Jugendfeuerwehr)
  • Bilder Alarmübung Nordportal Spitzenberg
    (unter Bilder/Aktuelles 2017)
  • Bericht JHV