Tragehilfe

 

Am 12.10.2013 wurde gegen 12:00 Uhr über Alarmmeldeempfänger alarmiert. Die Wehr aus Hoheneiche wurde in die Leipziger Straße in Hoheneiche zu einer Tragehilfe beordert. Der Rettungsdienst konnte die verletzte Person nicht alleine vom zweiten Stock zum Rettungswagen transportieren. Doch schnell wurde klar, dass auch die Kameraden aus Hoheneiche das Problem nicht lösen konnten. Und so wurde die Drehleiter aus Eschwege nach alarmiert. Mit deren Hilfe wurde die Person über ein Fenster nach unten transportiert und vom Rettungswagen in das Klinikum Eschwege gebracht.


Aktuelles

Letzte Aktualisierung 23.09.2018

  • Einsätze aktualisiert
  • Vorstand Aktualisiert
  • Pressebericht JHV 
    (unter Jahreshauptversammlung)
  • Bericht 24 Studendienst
    (unter Jugendfeuerwehr)
  • Bilder Alarmübung Nordportal Spitzenberg
    (unter Bilder/Aktuelles 2017)
  • Bericht JHV