Waldunfall

 

Am 14.09.2013 wurde gegen 13:45 Uhr über Alarmmeldeempfänger und Sirene alarmiert.

Auf dem Rösel zwischen Hoheneiche und Langenhain, wurde bei Waldarbeiten eine Person schwer verletzt! Es wurde die Wehr Hoheneiche alarmiert, um Tragehilfe zu leisten. Am Anfang stellte sich der Einsatz als nicht ganz einfach heraus, da zuerst kein genauer Ort bekannt war. Doch nach kurzer Zeit wurde die Einsatzstelle trotz einiger Hindernisse erreicht. Nun konnten die Kameraden dem Rettungsdienst beim Transportieren der verletzten Person zum Rettungswagen unterstützen, wo sie erst einmal versorgt wurde. Anschließend halfen die Kameraden noch beim Umlagern der verletzten Person in den alarmierten Rettungshubschrauber, der die Person dann zur weiteren Behandlung nach Göttingen flog.

Aktuelles

Letzte Aktualisierung 23.09.2018

  • Einsätze aktualisiert
  • Vorstand Aktualisiert
  • Pressebericht JHV 
    (unter Jahreshauptversammlung)
  • Bericht 24 Studendienst
    (unter Jugendfeuerwehr)
  • Bilder Alarmübung Nordportal Spitzenberg
    (unter Bilder/Aktuelles 2017)
  • Bericht JHV