10 Jahre Brandschutzerziehung bei der Feuerwehr Hoheneiche

Dieses Jahr fand zum 10 mal die Brandschutzerziehungswoche bei der Feuerwehr Hoheneiche statt, an dem die älteren Kindergartenkinder, die in die Schule wechseln, dran teilnehmen. Durchgeführt wurde die Brandschutzerziehungswoche von Agnes Herwig und Constanze Reimuth, welche schon von Anfang an dabei sind und auch den gesamten Ablauf geplant haben. Bei der BEW werden den Kindern Maßnahmen zu Vermeidung von Bränden und richtiges Verhalten während eines Brandes geschildert. Unter anderem wie zündet man eine Kerze richtig mit einem Streichholz an, dass man die brennende Kerze dann nicht unbeaufsichtigt lassen darf oder wie man ein heißes Bügeleisen richtig wieder hinstellt. Desweiteren wurde den Kindern gezeigt wie man sich im Brandfällen sicher verhält von der Rettung aus einem brennenden Raum bis hin zum Absetzen eines Notrufes. Zum Schluss gab es eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme.

Auch im nächsten Jahr wird wieder eine Brandschutzerziehungswoche stattfinden, damit die Kinder im Ernstfall darauf vorbereitet sind.



Aktuelles

Letzte Aktualisierung 23.09.2018

  • Einsätze aktualisiert
  • Vorstand Aktualisiert
  • Pressebericht JHV 
    (unter Jahreshauptversammlung)
  • Bericht 24 Studendienst
    (unter Jugendfeuerwehr)
  • Bilder Alarmübung Nordportal Spitzenberg
    (unter Bilder/Aktuelles 2017)
  • Bericht JHV